Ein kaputter Velosattel und ein paar Joghurtbecher...

Das tönt nicht weiter spektakulär, oder?

Im April habe ich dir von Astrids fabulösem Buch "Scandy DIY" erzählt. Ich bin immer noch begeistert vom Buch.
Und habe eines der Projekte auf meine Art umgesetzt.
So ein toller Deko-Schädel wollte ich ebenfalls haben! Da bei uns das Biken auch ziemlich im Zentrum unserer Aktivitäten steht, musste der Schädel selber aus einem alten Velosattel sein. Der hat nämlich genau die passende Form dafür.




Der Rest war Fleissarbeit und einfach um zusetzten. Astrids Anleitung ist wirklich klar und einfach. An einem sonnigen Herbstnachmittag habe ich auf der Terrasse gewerkelt.




Nach dem Trockenen wurde er noch weiss bepinselt und zwei Mal hinten und vorne Lack aufgetragen. Da das Geweih seinen Auftritt draussen haben wird, war das nötig.





Ein schönes Projekt, das ich gerne weiterempfehlen kann.



Und zum Schluss ganz kurz:
Herzliche Gratulation der Gewinnerin des Letter-Banner: Jen!
Danke allen anderen fürs Mitmachen.




Simone



Kommentare

  1. Wenn ich jetzt gerade einen alten Fahrradsattel hätte...
    cooles Projekt!!!
    Annette

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Simone,
    dein Deko-Schädel ist toll geworden. Die Idee mit dem Fahrradsattel finde ich spitze...
    Liebe Grüße, LENA

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Simone,
    wie cool ist das denn!? Ideen muss Frau haben.
    Ich bin sprachlos - was für ein DIY.
    Happy Halloween.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Idee und sehr originell. Ein Kunsthandwerk.Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja mal eine ausgefallene Idee! Sieht klasse aus :-) Liebe Grüße aus Passeier!

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Simone.
    sehr cool einen Fahrradsattel zu verwenden. Wäre ich nie drauf gekommen.
    Der Schädel ist dir perfekt gelungen.

    glg Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Glückwunsch an Jen und Dir für die Idee mit dem Sattel.
    Dir Form ist einfach perfekt für den Schädel.
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Simone
    Das muss ich gleich meiner Kollegin zeigen, die hat nämlich einen kaputten Velosattel ;-) Sieht super aus!
    Herzlichst Verena

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Simone,
    das ist eine supertolle Idee und schaut mega klasse aus!
    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Simone,
    was für eine tolle Umsetzung. Auf die Idee mit dem Sattel muss man auch erst mal kommen aber du hast recht, er hat die perfekte Form. Draußen finde ich den Schädel auch super, so im Efeu, ein echter Hingucker! Danke fürs Zeigen!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  11. Cooles Projekt! Gefällt mir sehr!!
    Heitere Grüsse Britta

    AntwortenLöschen
  12. Liebste Simone, ich musste jetzt aber zweimal hinschauen. Was für ein DIY. Toll! Herzlichen Glückwunsch an die liebe Jen und dir einen perfekten Herbsttag. LG von Meisje

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Simone,
    das Geweih ist super geworden. Gute Idee das aus dem alten Sattel zu machen. Im Garten gefällt mir das Geweih total gut und ist ein echtes Highlight. Das Buch von Astrid habe ich auch und bin einfach begeistert davon...
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Simone, der Schädel passt suuuper in den Efeu!

    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünsche ich dir
    Ines

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

****************

Merci viel Mal für deine Zeilen.

****************


Beliebte Posts