Direkt zum Hauptbereich

Posts

Video Specials

Scrunchies mal anders - gestrickt nämlich!

Ja, die hatten wir schon alle einmal. Ich zumindest habe die zu Duzenden in meiner Jugend selber genäht. Wem gehts auch so?
Deshalb war mir nähen zu simpel oder auch nur einfach zu langweilig.





Aber gestrickt habe ich die noch nie. Langweilig ist dies sicher nicht, simpel wie nähen jedoch schon. Die gestrickte Variante dauert ein bisschen länger. Dieser Aufwand lohnt sich in meinen Augen aber.
Ich habe verschiedene Varianten ausgetüftelt und die Anleitung für die praktischste Grösse schreibe ich dir hier auf:
Du brauchst: 1 Nadelspiel Nummer 3 (oder 2,5) passendes Baumwollgarn in deiner Wunschfarbe Elastikband ca 23 cm


Anleitung
1. Schlage 18 Maschen an, 3 x 6 M. 2. Stricke rund mit rechten Maschen einen dünnen Schlauch in der Länge von 30-35cm. 3. Kette ab. 4. Führe das Elastikband in den Schlauch ein. Nähe es ca. 3 Zentimeter überlappend mit der Nähmaschine zu einem Kreis zusammen. 5. Mit den Garnresten nähst du die beiden Enden unsichtbar aneinander.


Mit diesen Scrunchies kannst du wunderbar deine …

Aktuelle Posts

Die weltbesten Karottentörtchen - saftig & würzig

Sichere deine Kamera mit einem selbsgeknüpften Armband

Mein Lieblings-DiY | Eine Anleitung für deinen Traumfänger

Alles Gute!

Einfaches Stirnband selber stricken | eine Anleitung

Upcycling Setzkasten - ein neues Zuhause für den Hauswurz

Ein Kranz kommt selten alleine