Zwei auf einen Streich

Es gibt nichts Unangenehmeres, als mitten im Arbeitsschwung unterbrochen zu werden, weil die Spule des Unterfadens leer ist. Alles umfädeln, aufspulen, neu einfädeln und weiterfahren, heissts in so Momenten.
 
 
 

Hach, wie praktisch ist es doch da, wenn Töchterchen eben grad in der Schule den Umgang mit der Nähmaschine neu erlernt hat. Und was fägt da am meisten? Was macht am meisten Spass? Genau, das Ralleyfahren beim Fadenaufspulen. So, und nun hat mein Modi ein neues Ämtli (das sie erst noch gerne erledigt, grins)!

Von Zeit zu Zeit muss sie mindestens 5 Rölleli mit weissem Faden füllen, nach Bedarf auch noch einzelne in anderen Farben. Was will man mehr, Kind glücklich, Mama hat nur kurze Unterbrechungen im Nähschwung!


Lasst es euch gut gehen!

Simone

Kommentare

  1. Eine tolle Idee! Grins... Muss ich mir merken;-). Ich Wünsche dir noch einen wunderschönen Montag!

    Herzlichst
    Esther

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

****************

Merci viel Mal für deine Zeilen.

****************


Beliebte Posts