Schenken und beschenkt werden…
 

Ein Kuschelset hat die Besitzerin gewechselt. Es besteht aus einem edlen, weissen Fleece-Loop und einer passenden Häkelmütze. Die Trägerin ist nun sowas von parat für die Wintersaison!
 


 
Das Häkeln der Mützen macht sehr viel Spass. Und sie sind erst noch ratzfatz fertig. Drauf gestossen bin ich bei myboshi.



Meine Päckli kleiden sich im Moment im Vintagelook. Packpapier, alte Notenblätter (aus dem Broki) und Tapes oder sonst nette Anhängerchen zieren sie. Eine grobe Schnur oder etwas Baumwollfaden drum, fertig ist der used Style.

 

Nun zum zweiten Teil des Titels.
Auch ich wurde beschenkt, vom lieben Taminchen.
An ihrer Verlosung habe ich nämlich diese wunderschön verzierten Geschenktüten gewonnen (mit Rehlein, jaja). Ich hab mich sehr gefreut darüber, danke viel Mal!




Und ganz schön verpackt kamen sie daher. Auf die Details muss man achten. Komm näher…


Siehst du die wunderschönen Verschlussknöpfe (bei denen ich immer vergesse, wie ihr richtiger Name ist)? So schön, gell!
 


Mir geht’s gut, ich hoffe euch auch.

In dem Sinne-


Lasst es euch gut gehen!
 

Simone

 

 

Kommentare

  1. Ach, so ein wunderschönes, traumhaftes Set! Weiss schmeichelt immer, finde ich und so zauberhafte Päckli!

    Ich wünsche dir und deinen Lieben von Herzen frohe und besinnliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Ich bin dann mal weg, Bloggerferien;-)

    Herzliche Grüsse
    Esther

    AntwortenLöschen
  2. Ooochh... das ist ja ein wunderschönes Set... und all die Päcklis... mega schön:-) Meine sehen ganz ähnlich aus, zeige sie demnächst auf dem Blog!
    Sei herzlich lieb gegrüsst
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Danke für die Ehrung auf deinem Blog,hihi! Freut mich, dass dir meine Tüten gefallen!

    Alles Liebe
    Taminchen

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

****************

Merci viel Mal für deine Zeilen.

****************


Beliebte Posts