Ein neues Mäntelchen für meine Agenda

Frau Rösi schleppt immer noch ihre Papieragenda durch die Gegend.
Obwohl unsere Familiendaten längst online gesammelt werden, habe ich für mich noch dieses analoge Ding. Und ich möchte es niemals missen!


Fürs letzte Jahr habe ich mir ja eine noble Hülle genäht. Die hat sich bewährt, so dass ich für meine neue Agenda selbstverständlich ein neues Zuhause geschnurpft habe.

Zum lila Büchlein passt wunderbar das dunkelviolette Kulörtexx. Das ist im Prinzip eingefärbtes SnapPap und in vielen Farben erhältlich. Leider kriege ich mit dem momentanen Naturlicht die Farbe nicht ganz hin. Trotzdem erhältst du hier einen Einblick in mein neuestes Werk.


Die Verzierung dieses Mal aus Bügelbildern. Merci liebe Dana Craft für das wunderschöne Doily. Es begleitet mich nun durchs 2018. Der Anker bringt etwas maritime Stimmung (Vielleicht grad nicht saisonal, aber ich hatte grad Lust auf Anker ;-).
Simone





Kommentare

  1. Ich gehöre auch noch zur Papier-Agenda-Spezie...... ohne Papier läuft nichts! Aaaaber eine sooo elegante Hülle habe ich nicht. Das gefällt mir sehr und die Farbe ist genau mein Ding und der Anker natürlich noch das Highlight! Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  2. Ohhh, wie wunderschön. Ich kann mit elektronischen Kalendern überhaupt nichts anfangen. Ich trage alle Termine und sonstige Sachen in meinen geliebten kleinen Taschenkalender ein, für den ich tatsächlich schon geplant habe, auch mal eine Hülle zu nähen. "Blöd" nur, dass er vorne drauf mein Lieblingsmotiv - Snoppy - hat, da muss ich wohl ein Guckloch einplanen. ♥ O jesses, noch ein UFO. :-D

    Aber egal, darum geht es heute nicht, sondern um dein tolles Mäntelchen für deinen Planer. Sehr sehr schick.

    Herzensgrüße ♥ Anni

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Simone,
    eine schicke Hülle ist das für deinen Kalender und mit Anker,
    so schön♡
    In meiner Tasche habe ich auch einen Kalender.
    Ohne den fehlt sonst was.
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Simone
    da bekomme ich auch grad wieder Lust auf eine Agenda :-). Ich habe sie vor zwei Jahren "aufgegeben", damit wir in der Familie eine bessere Übersicht über die Termine haben. Dies ist zwar praktisch aber doch nicht dasselbe, wie von Hand etwas einschreiben :-))... hmmm, vielleicht sollte ich mir auch wieder eine anlegen, das Jahr ist ja erst jung und es wäre noch Gelegenheit dazu...
    Ich wünsche dir viel Freude und ganz viele schöne Termine (Geburtstage, Feste, Käfele, Zeit für dich, Ferien...) zum Eintragen. Herzliche Grüsse Irene

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Simone - das ist wirklich eine schicke Hülle. Eine Papier-Agenda hab ich nicht mehr, dafür trägt mein Handy eine schicke Hülle;-)
    heitere Grüsse Britta

    AntwortenLöschen
  6. Diese Hülle ist sehr praktisch und auch sehr schön geworden.
    Ich mag so ganz kleine Kalender (aus Papier), und im laufe des Jahres sieht man dem guten Stück schon Gebrauchsspuren an.
    Tolle Idee und Dankeschön für den Tipp
    Dir ein schönes Wochenende
    Liebe Grüsse
    Silvana

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Simone, sieht toll aus! Aber so richtig beschäftigt mich, wie das wohl geht mit diesem Bändsel da oben: Wenn man dran zieht, flutscht der Kalender raus, ja? Und aber wenn du das Bändsel mit Klett befestigst, dann rutscht nix, hab ich das richtig verstanden? Hast du das selbst entworfen oder gibt's das wo zum Nachschlagen - nur falls jemand (zum Beispiel ich, *hüstel*) das nachmachen wollte...? Herzliche Grüße, Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gabi, merci für deine Zeilen. Im www findest du sicherlich eine genaue Anleitung für diesen Verschluss mit Zug. Das ist gar nicht schwierig.
      Herzliche Grüsse Simone

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

****************

Merci viel Mal für deine Zeilen.

****************


Beliebte Posts