Täggen

Thalia hat geklingelt, getagged und nachgefragt…

 

 
Hier sind also meine Antworten.

Was sind deine Hobbies?
Alles Kreative, Garten, Bike und Skifahren.

Welches ist dein Lieblingsstück unter allen Sachen, die du selbst gemacht hast?
Kein Bestimmtes. Es gibt aber ein Shirt, das ich immer wieder gerne anziehe oder eine Tasche, die ich mit besonderem Stolz ausführe oder eine Deko, deren Fotos ich mir immer wieder ansehe…

Wie bist du dazu gekommen, zu bloggen?
Erst habe ich nur ein paar Jahre in verschiedenen Blogs als stille Leserin mitgelebt. Irgendwann wollte ich das auch können. Zum Glück bin ich auf meine „Bloghebamme“, der Baumhausfee J gestossen. Sie konnte ich mit Fragen löchern und ausquetschen, bis ich alles wusste, wie ichs haben wollte. Dafür bin ich ihr immer noch sehr dankbar.

Gibt es Kreatives von dir, das du nicht auf deinem Blog zeigst?
Ja, das ganze Leben ist KREATIV.
„Being creative is not a hobby, ist a way of life“

Außerhalb des Blogs und der Kreativität: Was ist Dir wichtig?
Vieles! Meine Familie, Gesundheit, Freundschaften, sich Zeit nehmen

Was hast du als letztes im Kino gesehen?
Weiss ich nicht mehr…

Wenn du dir ein Kleidungstück oder eine Sache aussuchen könntest, das du schon immer haben wolltest, dann wäre das?
Dann wärs eine Sache. Ein Stickmaschinchen nämlich…

Wo kaufst du ein für Deinen Blog? Stoffe?
Meist online, im Atelier, bei Mimi oder Textil Vogt, bei buttinette

Besuchst du Veranstaltungen, die mit deinem Blog zu tun haben? Kostümtreffen? Historische Veranstaltungen? Treffen mit anderen Bloggern?
Nein, hab ich bis jetzt noch nie gemacht.

Was hast Du für das kommende Wochenende geplant?
Nichts J. Eben gar nichts tun…




Das sind die Regeln bei diesem Spiel:
(Ich hab sie aber etwas abgeändert, das heisst, ich hab mirs frei gelassen und keine 10 Blogs angeschrieben…)


Regeln zum Taggen:
- Beantworte die Fragen, die der Tagger dir gestellt hat
- Denke dir selbst zehn Fragen aus, die du den Bloggern, die du taggen  
  möchtest, stellst.
- Such dir zehn Blogs aus, die unter 200 Follower haben und tagge sie.
- Erzähle es den glücklichen Bloggern (wichtig, sonst gerät das Ganze etwas ins
  Stocken).
- Zurücktaggen ist nicht erlaubt.

 

Hier noch meine Gwunderfragen:


Weshalb bloggst du?

Wie kams zu deinem Blogname?

Wann bist du am liebsten kreativ (oder am produktivsten)?

Woran arbeitest du momentan?

Welche/s Projekt/e hast du dir für die kommende Adventszeit vorgenommen?

Was wärst du als Farbe?

Als Tier?

Als Gericht?

Welche Jahreszeit bevorzugst du und weshalb?

Wo verbringst du am liebsten deine Ferien?

 

Und die möchte ich gerne von folgenden Bloggerinnen beantwortet wissen... J



 

Wünsche allen viel Spass dabei. Ich fand witzig.


Lasst es euch gut gehen

Simone









Kommentare

  1. Also jetzt musste ich erst einmal guggen, dass ich meinen Lachanfall in den Griff bekomme. Bloghebamme? Was für ein Kompliment (und was für ein herrlicher Ausdruck).

    Fröhlichen Montag!
    die Baumhausfee

    AntwortenLöschen
  2. juhuhuhuuuu ☺
    ich find deine antworten witzig, und deine familie rösi klingel ☺ danke schön fürs nominieren ☺ ich werd mich gern an die antworten machen, allerdings erst nächste woche, wenn's dir recht ist?
    grüessli, dana

    AntwortenLöschen
  3. jöö schön hast Du mich ausgewählt, werde bei nächster Gelegenheit die Fragen beantworten, okay?
    Griessli Caroline

    AntwortenLöschen
  4. Merci, das ist lieb von dir :-) - freue mich deine Fragen zu beantworten.

    Herzliche Grüsse
    Stéphanie

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

****************

Merci viel Mal für deine Zeilen.

****************


Beliebte Posts