jeans-upcycling die Dritte!

Nun zum letzten Drittel meiner Jeans-Upcycling Geschichte.

Aus dem Hosenbund der Kinderjeans habe ich Turnbeutel gebastelt.
Da kann man so richtig nach Lust und Laune kombinieren und Stoffe auswählen, die einem am Herzen liegen.




Den Prototypen habe ich für mich genäht. Klassisch in schwarz-weiss mit dem letzten Stückchen von meinem Lieblingsstoff.

Die Beutel werden nicht riesig gross, aber sehr praktisch, um allerlei Kleinigkeiten wie Schlüssel, Portemonnaie und Taschentücher mit zu nehmen.


Die supersüssen Moustache-Applikationen habe ich von meiner Cousine. Hier kannst du gucken (Nein, keine Werbung, sondern einfach hier erwähnt, weil die mir wirklich gut gefallen!).


Aus dem gleichen Stoff wie aussen habe ich grade einen Innenbeutel zugeschnitten. So musste neben den Seitennähten einzig einen Tunnel für die Kordeln abgenäht werden. Die Stoffenden wurden einerseits direkt an die Jeans geheftet und im Innern unten mit einer Naht geschlossen.

Töchterchen wünschte sich einen Beutel in coolem Neon. Kein Problem, ruckzuck entstand ein weiteres Jeansteil in ganz anderem Look.



Und zu guter Letzt darf ich noch die Gewinnerinnen meiner Manschetten-Verlosung bekanntgeben. Merci viel Mal fürs Mitmachen!

Die beiden Fröilein Rösi durften als Glücksfeen wirken.
Liebe Birgit und liebe Rosi herzliche Gratulation!



(Da geht nun also ein Hosenbein in Schweizerdialekt zu einer Dialektbloggerin und ein Rösi-Teil zu Rosi, hihihi... Sorry, diese Bemerkung konnte ich nicht lassen.)

Bitte teilt mir doch per Mail eure Adresse und Wünsche mit (roesis ät gmx punkt ch).

Ich wünsche dir eine primafeine, kurze Woche.
Simone


verlinkt: Mount Denim ade!




Kommentare

  1. Liebe Simone, ich bin wieder begeistert von Deiner Jeans-Verwendung. Gant große Klasse! Deine Ideen sind so super. Auch wenn ich immer noch keine Nähmaschine besitze, habe ich sie mir gespeichert.
    Als ich am Ende Deines Posts´s gelesen habe, dass ich eine Manschette gewonnen habe, habe ich einen Luftsprung gemacht....jjiiiippppiiieee! An Dich und die Fröileins geht meine herzliches Dankeschön! Ich schreibe dir eine E-Mail.
    Habt zusammen noch einen schönen Ostermontag!
    Liebe Grüße, Rosi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Simone,
    die Turnbeutel sind echt niedlich geworden und so bekommen die Kinderjeans nochmal eine neue Verwendung!
    Herzlichen Glückwunsch an die Gewinnerinnen und für dich noch einen gemütlichen Ostermontag!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Simone, das nenne ich mal Einfallsreichtum. Deine Turnbeutel sind allerliebst geworden, großen Respekt. Ich freue mich, mehr von dir zu lesen.
    Liebe Grüße, eine kurze Woche
    Christine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Simone!
    Ich sag ja, ich steh total auf Jeans Upcycling! Die Beutel sind der Superknaller! Total schön!
    Herzlichen Glückwunsch an die beiden Gewinnerinnen und liebe Grüße zu Dir
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Simone,

    der Beutel ist ja total süß. So finden die abgelegten Jeans der Kinder noch eine schöne Verwendung. Auch die Osterdeko aus deinem letzten Post finde ich megaschön.

    Liebe Grüße asu Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Simone
    Einmal mehr eine ganz tolle Jeans-Recycling-Idee..... Ich bin nämlich grad am Ausmisten der Kleiderschränke der Kids und da gäbe es ein paar Hosen, die zum Weitergeben zu verflickt sind, aber für so ein Projekt einfach perfekt!
    Lg Martina

    AntwortenLöschen
  7. Ahhhh Kreisch.. des gfreit mi volle..
    Daaaanke Bussaaalleeee

    Hob no an feinen Abend bis bald de Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Simone,

    das ist ja wirklich auch ein total schickes Beutelchen
    Gefällt mir gut mit der recycelten Jeans :)

    Viele liebe grüße

    Franzy

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

****************

Merci viel Mal für deine Zeilen.

****************


Beliebte Posts