Im November lasse ich Drachen steigen!

Dieses Mal aber nicht in den Himmel.
Ich durfte Felix, den Drachen von frauscheiner, probenähen.
Dies habe ich sehr gerne getan und gleich zwei Varianten ausprobiert.


Den Ersten nutze ich als Pinboard und kleiner Willkommensgruss neben der Türe zum Schulzimmer.
Den habe ich genau nach der Anleitung von Anita genäht und mich wieder mal im Patchworken geübt.

Nicht wegklicken jetzt. So patchworken ist wirklich nicht schwierig. Klar muss ich dabei ganz genau arbeiten. Mir persönlich ist aber genaues Arbeiten bei jeder Arbeit wichtig und ich gebe immer mein Bestes. Da darf es auch mal Patchwork sein.




Meinen Felix habe ich mit SnapPap unterlegt. Beim nächsten Mal würde ich noch ein Volumenvlies mitnehmen, da dann das typische Dreidimensionale vom Quilten besser zur Geltung kommt.

Grad schon zu Beginn kam mir der Gedanke: Den will ich weben! Und so habe ich mich an einen zweiten Drachen gemacht, der aber ein Kissen werden sollte.
Dabei habe ich keine kleinen Quadrate geschnitten, sondern lange Stoffstreifen, die ich rechts und links mit einem Umschlag abgenäht habe.




Damit mir mein Geflecht nicht auseinander fällt, wurden die Teile mit vielen Stecknadeln fixiert und von hinten mit einem aufgebügelten Vliesteil gesichert. Der Rest war schnell genäht.




Ein richtig tolles Kuschelkissen ist er geworden, mein Felix.

Falls du nun ebenfalls Lust hast, so einen tollen Drachen zu erschaffen oder dich von den anderen Ergebnissen inspirieren zu lassen, dann bitte hier entlang.




Simone


Kommentare

  1. Liebe Simone,
    mir hat ja schon Dein erster Drache so gut gefallen. Die Idee für den zweiten ist einfach Spitzte!
    Vielen Dank, dass Du mich wieder so erfolgreich unterstützt hast!
    Allerliebste Grüße,
    Anita

    AntwortenLöschen
  2. Der erste Drache sieht ja schon klasse aus, das Drachenkissen ist ja eine tolle Idee und sieht sehr schön aus.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Dein Drachen ist sehr hübsch geworden und das Drachenkissen ist ja eine super Idee, liebe Simone! Der Käferstoff ist ganz mein Ding.
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

****************

Merci viel Mal für deine Zeilen.

****************


Beliebte Posts