Montag, 13. März 2017

7 motivierende Postideen

Dieser Post soll dir weiterhelfen, wenn

... die nächste Zeit grad streng wird und die Zeit fürs Bloggen knapp bleibt.
...du posten möchtest, dir aber partout "nichts Richtiges" einfallen will.
... du dir als Ziel gesetzt hast, in gewissen Abständen (zum Beispiel 1x die Woche oder mehr...) zu posten.




Grundsätzlich soll bloggen Spass machen, aber dennoch will man seinen LeserInnen immer wieder mehr oder weniger regelmässig etwas bieten. Die Zeit der Flaute kennen wir alle.
Deshalb erzähle ich dir heute meine Tricks, um nicht unter (selbstgemachten) Druck zu geraten.

#1 To-Do-Liste abbauen
Sicherlich hast du eine Liste mit DiY, die du gerne ausprobieren möchtest. Geh jetzt ans Werk und setzte sie um. Auch wenn du deine Erfahrungen und Resultate nicht sofort postest. Ich empfehle dir, ebenfalls deine Fotos sofort zu machen und dir evtl. einige Stichworte zum Ganzen zu notieren. So hast du einen Post schon grob vorbereitet.



#2 Nimm an Linkpartys teil
Gestalte einen Post zu einer Linkparty, die dich motiviert. Einige Beispiele hier:
#daswollteichschonlangemal, 1fach mit Herz nachgemacht, Taschen und Täschchen,...
Zusammen gestalten und austauschen fägt (macht Spass)
!
Besonders empfehle ich einen Post für eine Foto-Linkparty wie "Ich seh rot", Cam underfoot, 2 in 1 Foto, #5minutencollage,... zu verfassen. Dazu findest du vielleicht sogar ein passendes Foto in deinem Archiv.

Antetanni hat du eine reiche Sammlung von Linkpartys zusammengestellt. Und falls dich das Verlinken bremst, hat Katharina eine prima Anleitung dazu geschrieben.




# 3 Naturfotos gefallen immer
Nimm uns mit und lass uns deinen Garten/Balkon, deine Eindrücke vom letzten Spaziergang entdecken und gib uns deine besonderen, persönlichen Tipps dazu.
Fotografiere aus einer bestimmten (ungewohnten) Perspektive, immer dieselben Farben...




#4 Gib deinen liebsten Dekotipp weiter

Dekoriere eine Ecke in der Wohnung besonders liebevoll und erkläre Schritt für Schritt, was es dazu braucht.

#5 Deine Inspirationsquellen
Stell deine Lieblingsbuch oder dein bevorzugtes Heft/Magazin vor und erzähle, weshalb du es so gerne magst. Hier könntest du auch von besonders inspirierenden Blogs erzählen.



#6 Berichte von deinen anderen SocialMediaFeeds
Zeige deiner Leserschaft, was bei dir sonst noch so läuft. Das funktioniert natürlich nur, wenn du dort nicht die selben Bilder teilst, wie in deinem Blog.


#7 Sammle immer und überall
Und zu guter Letzt: Sammle deine Ideen immer und überall, so kannst du darauf zurückgreifen, wenns harzt.
Schreib dir eine kurze Notiz während dem Staubsaugen, tippe im ÖV einige Stickworte im Handy ein oder merke dir eine Eselsbrücke, wenn du grad nichts schrieben kannst. So kannst du zu Hause alles in Ruhe formulieren.


So, jetzt habe ich viel Internes von mir verraten und du kannst nun meinen Blog etwas genauer "lesen". Durch deine präzise Analyse meiner Postthemenwahl weisst du nun, wann ich stressige Zeiten durchlebe, hihihi...
(Wobei auch hier gilt: Keine Regel ohne Ausnahme)



Simone










Kommentare:

  1. Liebe Simone,
    ich bin absolute "spontan-Bloggerin", blogge wie und wann es mir gefällt - muss ja damit auch nicht Kohle verdienen,
    und ich finde deine Ideensammlung gut!
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Simone,
    vielen Dank für die Tipps.
    Da sind ein paar für mich sehr hilfreiche dabei.

    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Hoi Simone,
    manchmal renne ich wirklich mehr der Zeit nach etwas umzusetzen, als ein Post zu erstellen. Ich arbeite noch 80% dann ist das Hobby nebst Privatleben, Besuchen etc. doch auch knapp berechnet. Aber wenn es dann wiedermal klappt freut es mich umso mehr. Einfach spontan bloggen dann hat man keinen Stress;)
    Lieber Gruss
    Heidi

    AntwortenLöschen
  4. Glücklicherweise ist das Bloggen für mich als Rentnerin Hobby, so dass es keine Flaute gibt. Trotzdem ein Dankeschön für deine Tipps!
    ❤️️
    Astrid

    AntwortenLöschen

****************

Merci viel Mal für deine Zeilen.

****************